Meine Erfahrung mit der Fujifilm FinePix X10

Part1

Über kurz oder lang brauche ich eine kleine und kompakte Kamera. Für manche Orte ist mir meine Leica einfach zu wertig und meine Eos 5d einfach zu gross. Deswegen habe ich mich mit einigen Tests über Kompaktkameras auseinandergesetzt.

Hängengeblieben bin ich bei der Finepix X10, die ich jetzt einmal ausprobieren möchte. Also bin ich am darauffolgenden Tag quer durch Hamburg gedüst, um mir eine zu besorgen. Das Ergebnis war, dass sie nirgends vorrätig ist. Geduld ist allerdings nicht meine Stärke, deswegen habe ich ein Ausstellungsstück in einem Media Markt mitgenommen.

Am nächsten Tag testete ich das Modell und leider stellte sich raus, dass eine Staubkorn auf dem Sensor klebt. Also gab ich die Kamera zurück und bestellte eine bei Amazon. Bisher war das noch nix. Warten wir mal auf die nächste Kamera

to be continued…

So, da ist ja das gute Stück.
Leider ist das Wetter heute so schlecht, dass ich die ersten Testaufnahmen morgen machen werde.

Warum habe ich mich für diese Kamera entschieden:
- Kompakt und Klein
- gute Verarbeitung
- Design
- Lichtstarkes Objektiv 2.0 -2.8
- grösserer Sensor als in anderen Kompaktkameras
- Ich mag Sachen, die nicht perfekt sind

Hoffentlich wird das Ergebnis wie gewünscht.

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*